ПереводDuell : Fernsehen gegen InternetObwohl in jedem Haushalt neben dem Fernseher auch ein Computer steht, hat das Surfen im Internet der Glotze" bisher nicht den Rang ablaufen können, auc nicht bei?

Немецкий язык | 5 - 9 классы

Перевод

Duell : Fernsehen gegen Internet

Obwohl in jedem Haushalt neben dem Fernseher auch ein Computer steht, hat das Surfen im Internet der Glotze" bisher nicht den Rang ablaufen können, auc nicht bei Jugendlichen.

Der Grund liegt offensichtlich darin, dass sie im www * nicht wirklich das finden, was sie eigentlich wollen.

Und das ist Musik.

89 Prozent aller Befragten interessieren sich für Musik und möchten dementsprechend immer auf dem Laufenden sein.

Aktuelle Hits und Videoclips um auf dem Schulhof mitreden zu können, gibt es aber am bequemsten per Fernsehen und Radio.

Die meisten Jugendlichen hören deshalb morgens Radio.

Nach der Schule läuft dann der Fernseher mit den Musikprogrammen MTV oder VIVA, die ausführlich und vor allem auch mit Bildern vom Neusten aus der Musikbranche berichten.

Gleichzeitig sind mobile Musikabspielgeräte absolut , , in" : Im Internet kann man sicherlich vieles erfahren, unter anderem auch über Musik.

Aber es ist leichter, an diese Informationen heranzukommen während man den Fernseher einfach nur einzuschalten braucht.

Deshalb wird das Internet eher als Kommunikationsmittel genutzt.

Ответить на вопрос
Ответы (1)
Nekit9928 17 февр. 2022 г., 04:04:02

Привет!

Переводил и было немного не по себе, по каким устаревшим данным всё ещё занимаются.

Но тем не менее.

Лови перевод(он частично произвольный а не всегда дословный) :

Fernsehen gegen Internet

Телевидение против интернета.

Obwohl in jedem Haushalt neben dem Fernseher auch ein Computer steht, hat das Surfen im Internet der Glotze" bisher nicht den Rang ablaufen können, auch nicht bei Jugendlichen.

Хотя в каждом доме на ряду с телевизором стоит и компьютер, сёрфинг в интернете всё ещё не смог обогнать по популярности телик, даже среди молодёжи.

Der Grund liegt offensichtlich darin, dass sie im www * nicht wirklich das finden, was sie eigentlich wollen.

Причина состоит очевидно в том, что на сайтах ( www * ) подростки не всегда находят то, что собственно хотят

Und das ist Musik.

А именно музыку.

89 Prozent aller Befragten interessieren sich für Musik und möchten dementsprechend immer auf dem Laufenden sein.

89 процентов всех опрошенных интересуются музыкой и хотели бы соответсвенно всегда быть в тренде (на ходу, в теме)

Aktuelle Hits und Videoclips um auf dem Schulhof mitreden zu können, gibt es aber am bequemsten per Fernsehen und Radio.

Современные хиты и клипы, которые можнообсудить в школе, лечге всего найти однако в телевидении или по радио.

Die meisten Jugendlichen hören deshalb morgens Radio.

Поэтому многие подростки слушают по утрам радио.

Nach der Schule läuft dann der Fernseher mit den Musikprogrammen MTV oder VIVA, die ausführlich und vor allem auch mit Bildern vom Neusten aus der Musikbranche berichten.

После школы затем включается телевизор с каналами вроде MTV или VIVA, которые подробно и прежде всего красочно (с картинками) сообщают о новостях музыкального мира (музыкальной отрасли)

Gleichzeitig sind mobile Musikabspielgeräte absolut , , in" : Im Internet kann man sicherlich vieles erfahren, unter anderem auch über Musik.

В то же время "в тренде" музыкальные проигрователи.

В интеренете можно точно узнать многое, кроме всего прочего и о музыке.

Aber es ist leichter, an diese Informationen heranzukommen während man den Fernseher einfach nur einzuschalten braucht.

Но проще на эту информацию выйти, когда нужно то всего включить телевизор

Deshalb wird das Internet eher als Kommunikationsmittel genutzt.

Поэтому интернет используется скорее всего как средство коммуникации.

Viel Erfolg!

Liebe Grüße

Andrei.

Ннн74 28 янв. 2022 г., 23:47:38 | 10 - 11 классы

Склонения существительных?

Склонения существительных.

С падежом и числом :

1.

Meine Schwester hat zwei Kinder : (ein Junge und ein Mädchen).

2. Trotz (der Schmerzen) in (der Hals) hat sie gut gesungen.

3. Der Hund liegt unter (der Tisch), und die Katze liegt auf (das Sofa).

4. Der Vater hangt (der Spiegel) an (die Wand).

5. Wir fahren an (die Ostsee) an (der Freitag).

6. Der Professor spricht mit (der Student) über (das Praktikum).

7. Das wussten alle, außer (meine Nichte und mein Neffe).

8. Ich verbringe gewöhnlich (die Ferien) bei (meine Oma) in (das Dorf).

9. Wahrend (der Unterricht) sprach ich mit (mein Nachbar) und bekam (die Bemerkung) (unser Lehrer).

10. Sie gingen (der Fluss und das Feld) entlang.

11. Statt (eine Jacke) hat das Mädchen (ein Mantel) angezogen.

12. Im Zoo beobachten die Kinder (dar Affe, der Tiger, der Wolf, die Giraffe, der Hase, der Fuchs und der Löwe).

Nikitinaliana2 6 февр. 2022 г., 20:40:45 | 5 - 9 классы

Помогите пожалуйста?

Помогите пожалуйста!

Нужно подставить ситуации к текстам.

A Die Jungen segeln und angeln gern.

B Die Schüler finden Kanutouren klasse, weil sie vieles für die echte Freundschaft in der Klasse machen.

C Der Schüleraustausch hilft einander besser zu verstehen.

D Die Schüler berichten über ihren ersten Tag in einer Jugendherberge.

E Die Schüler und ihre Klassenlehrerin sind zufrieden, dass sie als Reiseziel Tschechien gewählt haen.

F Die Schüler erzählen über ihre Winterferien.

G Die Rede ist von den Sehenswührdigkeiten der deutscen Hauptstadt.

1. Es handelt sich um den Besuch eines oder mehrerer Museen oder einen Stadtspaziergang mit Führer, Aufstieg auf den Fernsehturm oder eine Bootstour auf der Spree.

Dazu gehören die Besichtigung des reichstages und der berühmten Glaskuppel zum Hauptpunkt einer klassenfahrt nach Berlin.

2. Wir kamen in die Jugendherberge.

Man informierte uns über die Freizeitplätze und über die Essenszeiten.

Um 12.

30 Uhr gab es Nudeln mit Fleisch zum Mittagessen.

Danach suchten wir nach Feuerholz.

Nach ungefähr drei Stunden war das Feuerholz gesammelt und gelagert.

Wir durften danach bis 18.

00 Uhr Sport treiben.

12) Wir waren in einem Kanu - Verein.

Anfangs noch etwas unsicher, kämpften wir gegen den Strom an, doch später wurden wir immer schneller.

Nach etwa 4 km Fahrt gegen den Strom machten wir ene Pause.

Auf der Rückfahrt veranstalteten wir kleine Wettkämpfe, bis wir leider schon wieder am Kanu - Vereinhaus ankamen.

Es war ein wirklich schöner Tag gewesen, der unsere Klassengemeinschaft gestärkt hat, denn nur Teamwork führt zum Erfolg.

13) Die Teilnahme am Unterricht, die Unterbringung in französischen bzw.

Deutschen Familien halfen den Schülern einander besser zu verstehen.

Gemeinsame Exkursionen mit den Gastgebern erweitern den landeskundlichen Horizont und die dabei erweitern Sprachrkentnisse benutzt man nach der Rückkehr in der Unterrichtsarbeit positiv.

14) Als wir da waren, lag schon sehr viel Schnee und es schneite noch viel mehr.

Wir packten unsere Koffer aus.

Am Nachmittag rodelten viele und der andere Teil der Gruppe versuchte sich bereits im Skifahren.

Ein ganz geringer Teil faulenzte auch.

15) Im Namen der Klasse 10b aus Bad Friedrichshall möchte ich mich für die schöne Klassenfahrt bedanken.

Die Schüler waren zufrieden und wir hatten eine wunderbare Zeit.

Ebenfals nochmals vielen Dank an unseren Busfahrer Helmut, der uns sicher und angenehm nach Prag und zurück gefahren hat.

Nekit1224 10 февр. 2022 г., 16:39:16 | 10 - 11 классы

Помогите перевести?

Помогите перевести.

Rollenspiele gehören zu den liebten Freizeitbeschäftigungen der Kinder.

Fragt man Kinder, weshalb sie spielen, so sagen sie : „Weil es Spaß macht.

― Aber das Spiel ist eine sehr wichtige Tätigkeit, ohne die sich ein Kind nicht entwickeln kann.

Ein besonders starkes Bedürfnis zu spielen haben die Schulanfänger.

Das ist verständlich, denn im Vorschulalter nahm das Spiel einen breiten Raum im Leben der Kinder ein.

Nun stehen neue Aufgaben und

Anforderungen vor den Kindern und verlangen von ihnen große Anstrengungen.

Nach dem ungewohnten Stillsitzen während der Unterrichtsstunde und dem völlig anderen Lebensrhythmus streben die Kinder danach, sich bei gemeinsamen Spielen zu entspannen und zu erholen.

Thema und Inhalt seiner Spiele wählt sich das Kind selbst, es sucht sich solche Erscheinungen der gesellschaftlichen Umwelt aus, die es am meisten interessieren.

Jedes Rollenspiel ist Nachahmung und

Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit und zugleich schöpferische Umgestaltung derselben.

Was das Kind nicht kennt, was es nicht selbst beobachtet, kann es auch nicht in Spielhandlungen umsetzen.

Der Erzieher hat viele Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit der Kinder auf solche Erscheinungen und Vorgänge in der Umwelt zu lenken, die für die Entwicklung des Kindes wichtig sind, und ihnen die notwendigen Kenntnisse darüber zu vermitteln.

Aber das Kind spielt nicht, weil es lernen will, sondern es spielt, weil es Freude an dieser Tätigkeit hat.

Ein gelungenes Spiel gibt dem Kind ein tiefes Gefühl der Befriedigung und der Freude.

Diese Freude am Spiel gilt es zu fördern und zu nutzen.

Für die pädagogische Führung der Kinder ist diese Erkenntnis außerordentlich bedeutsam : Das Spiel ist eine eigenständige Tätigkeit des Kindes und muss es bleiben.

Darin liegt auch sein besonderer Wert für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes begründet.

1. Прочитайте и переведите письменно на русский язык следующий текст.

2. Поставьте к тексту 6 вопросов письменно и ответьте на них.

Das Bildungssystem in der Bundesrepublik Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland ist die Sache der Bundesländer.

Es hat 3 Stufen : die Primarstufe, die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II.

Die Primarstufe — oder Grundschule — umfasst die Klassen l bis 4.

Die Jungen und Mädchen, die am 30.

Juni 6 Jahre alt sind, gehen im Herbst in die Grundschule.

Hier lernen sie lesen, schreiben, rechnen, Musik, Naturkunde, Turnen, Kunst, Religion, Handarbeit und eine Fremdsprache.

Nach der Grundschule trennen sich die Wege : der Schüler geht entweder in die Hauptschule, die Realschule oder das Gymnasium.

Die Hauptschule umfasst gewöhnlich die Klassen 5 bis 9 und bereitet ihre Schüler auf die Berufswahl vor.

Nach dieser Schule können die Jugendlichen in einer Berufsschule lernen.

Gute Schüler können aber auch noch die 10.

Klasse besuchen und so den Realschulabschluss machen.

Die Realschule umfasst die Klassen 5 bis 10 und beginnt mit einem Probejahr.

In die Realschule gehen vor allem die Schüler, die nach der 10.

Klasse einen Beruf erlernen wollen, z.

B. im Handel oder in der Verwaltung.

Neben dem Pflichtunterricht gibt es hier verschiedene Wahlpflichtkurse, die die Schüler selbst wählen.

In der Realschule erlernt man nur eine Fremdsprache.

Im Mittelpunkt steht hier die Ausbildung für Wirtschaftsund Sozialberufe.

Das Gymnasium umfasst die Klassen 5 bis 13.

Es hat auch eine Orientierungsstufe.

Im Gymnasium spielen die Fremdsprachen eine große Rolle.

Die Gymnasien unterscheiden sich durch die Sprachenfolge, ob Englisch oder Latein zuerst und wann Französisch gelernt wird.

Meinst beginnt man mit Englisch in der 5.

9

Klasse, ab der 7.

Klasse mit Französisch oder Latein.

Ab der 9.

Oder 10.

Klasse kann man noch eine weitere Fremdsprache wählen.

Das Gymnasium hat auch einen mathematisch - naturwissenschaftlichenZweig.

Das Gymnasium schließt man mit dem Abitur, der formalen Berechtigung zu einem Universitätsstudium ab.

Die Noten im Abitur entscheiden, ob man bestimmte Fächer (z.

B. Medizin) an der Universität.

Snoxj2003 8 февр. 2022 г., 14:56:29 | 1 - 4 классы

Переведите текст?

Переведите текст.

Im sommer ist es hier heiß und im Winter ist es sehr kalt.

Die Menschen in den Städten wohnen in großen Hochhäusern, auf dem Lande in Holzhäusern, einige wohnen in Jurten und Tschumen.

Ein Holzhaus aus dicken Baumstämmen hat einen Ofen.

Die Wände aus Holz teilen den Raum normalerweise in Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer.

Am Haus steht ein Schuppen, manchmal eine Garage für das Auto.

Die Jurte ist eine traditionelle Behausung der Chakassen und Tuwiner in Westsibirien.

Er besteht aus Holz und Stoffen.

Die Möblierung sieht sehr einfach aus : kleine Bänke und Tische.

Auf dem Boden liegen Rentierfell.

Im Inneren gibt es noch einen "Schlafraum".

Der Tschum ist den Jurten ähnlich.

4081728 27 февр. 2022 г., 22:03:59 | 10 - 11 классы

Помогите с переводом?

Помогите с переводом.

Das Bundesland Rheinland - Pfalz liegt im Herzen Europas und im Westen Deutschlands — an den Grenzen zu Frankreich, Belgien und Luxemburg.

Mehr als 3, 7 Millionen Menschen leben in diesem Bundesland, das sich über eine Flache von rund 20 000 Quadratkilometer erstreckt.

Fast 48 Prozent der Flache sind landwirtschaftlich genutzt, hier befindet sich Deutschlands größtes Weinbaugebiet.

Uber ein Drittel der Flache von Rheinland - Pfalz nehmen Wälder ein.

Der Rhein durch fließt das Bundesland von Süden nach Norden.

Das Bundesland ist in drei Regierungsbezirke eingeteilt.

Das sind Koblenz, Trier und Rheinhessen - Pfalz.

Die Landeshauptstadt ist Mainz.

Weitere größere Städte sind Koblenz, Ludwigshafen, Neuwied, Trier und Worms.

Die mannigfaltigen Landschaften mit Flüßtalern und Wäldern bieten noch fast unberührte Natur und viel Geselligkeit.

Die Pfälzer vertreten die Meinung, dass es keinen anderen Landstrich auf Erden gibt, der schöner ist als ihre Pfalz.

Das Tal des Rheinlaufs zwischen Bingen und Koblenz gilt seit Jahrhunderten als der Inbegriff der Romantik.

Heinrich Heine, Clemens Brentano, Victor Hugo, Richard Wagner sind die wohl bekanntesten Künstler des vergangenen Jahrhunderts, die den Rhein in dieser Landschaft priesen.

Die Ritterburgen, gotischen Dome, Sanatorien, Promenaden und weißen Ausflugsdampfer wirken wie früher : beruhigend und wunderschön.

Sie geben auch einen Einblick in die kulturellen und geschichtlichen Ereignisse dieses Landes.

Tihomirovmaxim 17 февр. 2022 г., 01:55:01 | 5 - 9 классы

Помогите, пожалуйста, с переводом текста с немецкого языка на русский?

Помогите, пожалуйста, с переводом текста с немецкого языка на русский.

Ein Mann hat einen Esel.

Der Esel ist schon sehr alt.

Der Mann denkt : „Das Tier kann nicht mehr arbeiten.

Warum soll es noch mein Futter.

Fressen?

", und gibt ihm kein Futter.

„So muss ich also von hier fortgehen", überlegt der Esel.

„Am besten, ich gehe nach Bremen und werde dort Stadtmusikant.

Ich kann schön singen!

— Ia - ia - ia!

"

So macht er sich auf den Weg nach Bremen .

Schon bald trifft er einen Hund.

„Hallo, wer bist ; du?

", fragt ihn der Esel.

„Warum bist du so traurig?

" Der Hund erzählt ihm über sein Leben : „Wie soll ich nicht traurig sein!

Ich bin ein Jagdhund und gehe gern mit Herrchen jagen.

Jetzt aber bin ich schon alt und müde.

Herrchen sagt : , Geh fort, du dicker, fauler Hund!

' Sag mir : Was soll ich nur rnachen?

" Der Esel überlegt und ruft : „Sei nicht traurig!

Komm mit mir nach Bremen und werde wie ich Stadtmusikant!

Du kannst doch Musik rnachen oder singen?

" „Klar kann ich das, und wie gut!

", antwortet der Hund.

Und so machen sich beide auf den Weg nach Bremen .

Nach einer Stunde treffen sie auf ihrem Weg eine Katze.

Sie sitzt traurig vor einer Haustür.

„Guten Tag, liebe Katze!

Warum bist du traurig?

". fragt sie der Hund.

„Wie soll ich lustig sein?

". antwortet die Katze.

„Ich bin alt und müde.

Ich mag nicht mehr nach Mäusen jagen.

Mein Herr jagt mich fort.

" Der Esel ruft : „Komm mit uns nach Bremen!

Mach mit uns Musik!

Das kannst du doch noch?

" „O ja", antwortet die Katze, „die Musik ist mein Hobby.

"

So machen sich die drei auf den Weg nach Bremen .

Nach einer Stunde treffen sie einen Hahn.

Der sitzt ganz oben auf einem Hoftor und schreit : „Kikeriki!

— Hilfe!

— Kikeriki!

" „Guten Tag, lieber Hahn!

", sagen Esel, Hund und Katze.

„Was ist mit dir?

Warum schreist du so fürchterlich?

„O, bitte, helft mir!

Die Hausfrau sagt zu mir vor einer Minute : , Warte nur, du Schreihals!

Morgen ist Feiertag ; da wollen wir dich in der Suppe essen.

Kikeriki!

"

„Sei nicht traurig ", sagt der Esel.

„Komm mit uns nach Bremen!

", sagt der Hund.

„Mach mit uns Musik!

", sagt die Katze.

Und so gehen sie alle vier.

Sie laufen und laufen, kommen abends in einen Wald.

Dort wollen sie schlafen.

Jeder sucht sich sein Bett.

Der Esel und der Hund legen sich unter einen Baum.

Die Katze legt sich in den Baum, und der Hahn fliegt ganz nach oben auf den Baum.

Da sieht der Hahn plötzlich hoch oben von seinem Baum mitten im Wald ein kleines Licht.

„Kikeriki, ihr drei, schlaft ihr schon?

Nicht weit von hier brennt ein Licht.

Es ist vielleicht ein Haus", ruft der Hahn.

„O, gehen wir zu dem Haus!

", sagt der Esel.

„O ja, dort können wir vielleicht ein gutes Abendbrot bekommen.

Ich habe Hunger", sagt der Hund.

So machen sich die vier auf den Weg.

Bald finden sie ein Haus, ein Räuberhaus.

Der Esel kann ins Fenster sehen.

„Was siehst du?

", will die Katze wissen.

„Was ich sehe?

", fragt der Esel.

„Vier Räuber sitzen an einem Tisch.

Sie essen Fleisch und trinken Wein.

" Der Esel stellt sich wieder an das Fenster.

Zum Hund sagt er : „Du, stell dich auf mich!

", und zur Katze : „Du, stell dich dann auf ihn!

", und zum Hahn : „Du, stell dich ganz oben auf sie!

", und zu allen : „Und jetzt kommt unsere Musik.

" Es beginnt ein fürchterliches Konzert : „IAWAUMIAUKIKERIKI!

IAWAUMIAUKIKERIKI!

IAWAUMIA¬UKIKERIKI!

" Die Räuber springen hoch und schreien : „Hilfe!

Hexen!

", und laufen fort.

Die vier Bremer Stadtmusikanten aber leben seit - dem im Räuberhaus ein gutes Leben.

Nnnn31 3 мар. 2022 г., 01:04:58 | 10 - 11 классы

1. Дополните предложения существительными, относящимися к слабому склонению, в нужном падеже?

1. Дополните предложения существительными, относящимися к слабому склонению, в нужном падеже.

1. Auf der Straße sehen wir (ein Polizist).

2. Die Arbeit (der Student) ist ausgezeichnet.

3. Auf dem Bild sieht das Kind (ein Affe) und (ein Elefant).

4. Der Ball gehört (der Junge).

5. Das Geschenk (der Neffe) gefällt der alten Frau.

6. Kennst du die Frau von (der Herr) Walter?

7. Das Gedicht (dieser Poet) ist sehr schön.

8. Im Zirkus haben wir (ein Bär) gesehen.

9. Frau Schmidt ruft (ihr Kollege) an.

10. Dieser Ring mit (der Brillant) gefällt dem Mädchen sehr.

2. Образуйте множественное число от данных существительных.

Der Chef —► das Museum —►

der Kaufmann —► der Typus —►

die Regel —► das Taxi —►

das Hotel —► das Blatt —►

das Spielzeug —► die Schülerin —►.

Kekyou1 16 янв. 2022 г., 07:24:10 | 5 - 9 классы

Пронумеруйте следующие предложения в логической последовательности?

Пронумеруйте следующие предложения в логической последовательности.

Переведите предложения.

Die wirtschaftlichen Güter können in zwei Gruppen untergliedert werden.

Wenn man von Bedürfnissen spricht, die mit vorhandenen Mitteln verwirklicht werden können, handelt es sich um Bedarf.

Wenn der Mensch etwas braucht, so heißt es : Er hat ein Bedürfnis.

Ein Teil des Bedarfs, der am Markt wirksam wird, heißt Nachfrage.

Die Arten der Bedürfnisse und Wünsche des Menschen sind unbegrenzt.

Unter Markt versteht man das Zusammentreffen von Nachfrage und Angebot.

Neben den lebensnotwendigen Bedürfnissen hat der moderne Mensch auch Kultur - und Luxusbedürfnisse.

Alles was die menschlichen Bedürfnisse befriedigen kann, nennt man Gut.

Nur knappe Güter können Gegenstand des Wirtschaftens sein.

Wir nennen sie daher wirtschaftliche Güter.

Kaka4ka0941 20 февр. 2022 г., 17:35:44 | студенческий

Помогите, пожалуйста, с переводом, очень нужно?

Помогите, пожалуйста, с переводом, очень нужно.

Буду очень благодарна

Mädchen mit Zierkamm

(Botho Strauß)

Es ist Mittag, und sie sonnt sich in der kleinen Anlage vor der U - Bahn - Station.

Sie bückt sich nach einem Teil, einem Haarschmuck, etwas, das verloren neben der Bank am Boden liegt.

Sie selbst trägt ein stakig kurzes Punkhaar, steife Strähnen, wie in einer Alb - Nacht gezaust und zu Berge stehen geblieben.

Vanilleton mit schneeweißen Streifen.

Dazu ein violetter Pulli mit schlappem Schalkragen, ein sehr knapper Lederrock, schwarze Strumpfhose, schwarze abgelaufene Stiefeletten, auch die Augen in schwarz ausgemalten Höhlen.

Sehr kleines Gesicht, dünne, mondbleiche Haut, sodass an der Schläfe die Ader blau hervorschimmert.

Zierliche, glatte Nase, bleigrün gestrichene Lippen, ein etwas zu breiter Mund, abfallendes Kinn.

Was also anfangen mit der kleinen Schildpattharke?

Sie betrachtet sie, sie wendet sie, kratzt mit dem Daumennagel am Lack.

Echt oder nicht?

Sie lehnt sich zurück, nimmt das hübsche Fundstück zwischen die spuchtigen Finger, spielt damit, als riefe es irgendeine Erinnerung herauf, an eine Freundin, eine Schwester vielleicht oder auch an die eigene Frisur, wie sie vor Jahren war .

Dann werden die Ellbogen hochgezogen und auf die Banklehne gestützt, die Beine über Kreuz, der rechte Fuß wippt angeregt.

Die lasch herabhängende Hand schaukelt das Ding, zwischen Zeige - und Ringfinger geklemmt, immer noch schielt sie hin mit leicht geneigtem Kopf, hält es anhänglich im Blick.

Ein denkwürdiges, ein willkommenes Ding, eine kleine Freude offenbar.

Das Ding ist keine Spange.

Wie heißt es?

Haarklemme.

Wie sagt man genauer?

Steckkamm.

Die einfachsten Dinger, die man immer vergisst, verliert.

Das Mädchen ist bisher schlecht und recht mit den Menschen ausgekommen.

Ihrer Meinung nach haben sie alle zu viel von ihr verlangt.

Sie hat sich immer in der Lage befunden, irgendjemand anblaffen zu müssen.

Sie hat ein loses Mundwerk, sagte man früher.

Aber das ist es nicht.

Ihr Mund hat sich zu einer kleinen schnell feuernden Schallwaffe entwickelt.

Sie lässt sich nichts gefallen, aber ihr gefällt auch von vornherein nie etwas.

Alle wollen irgendwas von ihr, das sie absolut nicht will.

Weil einfach nichts von ihr gewollt werden soll.

Was sie aber will, versteht sowieso keiner.

Meistens ist sie allein am Vormittag.

Aber irgendwer findet sich im Laufe des Tages, in der Spielhalle, im Cafe oder in den Anlagen.

Irgendwer, bei dem sie dann haltlos zu quasseln beginnt.

Wie eine verrückte Alte.

„Ansichtssache", ihr Tickwort ; es schiebt sich wie das Leerklicken im Magazin zwischen die Salven gepfefferter Ansichten.

Sie besitzt jede Menge Munition von diesem aufsässigen Unsinn.

Zuerst muss sie sich Luft verschaffen und mit dem Mund wie wild in der

Gegend herumballern.

Aber damit ist es noch nicht vorbei.

Jetzt zieht sie scharf und beginnt das gezielte Anblaffen.

Die Flappe, der vorgestreckte Hals, die ausgefahrenen Lippen richten sich auf einen zufällig quer stehenden Mitmenschen.

So überhaupt nur, im Angriff, nimmt sie ihn wahr.

Irgendetwas wird er schon gesagt haben, irgendetwas Missverständliches, das sie in Wut versetzt.

Und wenn nicht, der Wechsel von Ballern zu scharfem Schnauzen vollzieht sich von selbst, braucht keinen äußeren Anlass.

„Unheimlich aggressiv" nennt sich das.

Tatsächlich kann man wenig dagegen tun.

Man beruhigt sie mit nichts, man kann nicht auf sie einreden.

Das Beste ist, man sucht schnell das Weite.

Dann tut sie nichts, sie springt einem nicht in den Rücken.

Wenn man außer Sicht ist, beruhigt sie sich.

Früher schwer, jetzt zu gar nichts mehr erziehbar.

Weiß alles, weiß auch, warum.

Wer kümmert sich außerdem um eine Zwanzigjährige, die ihre beste Zeit hinter sich hat, herumhängt und mit niemandem zurechtkommt?

Vor vier, fünf Jahren, da waren noch eine Menge Leute wie sie.

Oder sahen wenigstens so aus.

Auf der Straße war noch viel los, und die Menschen waren überhaupt viel ansprechbarer.

Aber es stellte sich heraus, das war auch bloß Getue, nur Modezirkus.

Von denen ist keiner übrig geblieben.

Kaum einer.

Schildpattkamm, Ansichtssache.

Yatata2004 15 янв. 2022 г., 22:49:15 | 5 - 9 классы

Вставь немецкие артикли и окончания?

Вставь немецкие артикли и окончания.

1. Erika antwortet in der Stunde richtig und bekommt ein.

Gute Note.

. 2. Herr Lehrer fragt ein.

Schüler.

3. Der Arzt sagt : „Das ist schon die Arbeit ein.

Krankenschwester.

". 4.

Der Dozent prüft ein.

Studentin.

5. Auf der Straße frage ich ein.

Herr.

Nach dem Weg zur Post.

5. Nicht alle Kinder machen die Aufgabe richtig, und die Lehrerin hilft ein— Mädchen.

6. Die Arbeit ein.

Flieger.

Ist interessant aber auch gefährlich.

7. Die Arbeit ein.

Lehrerin.

Ist auch nicht leicht, sie gefällt mir aber.

8. Ich habe ein.

Freund.

In Deutschland.

In seiner Stadt gibt es ein.

Museum, ein.

Theater.

, ein.

Park, drei Bibliothek.

Und sogar ein.

Gemäldegalerie.

. 9. Die Kinder.

Helfen der alten Frau.

Und bringen sie durch die Straße, die Dame freut sich und dankt den Kinder.

Herzlich dafür.

10. Der Professor analysiert die Dissertationen der Aspiranten.

Die Arbeit ein.

Aspirant.

Ist gut, und die Arbeit des zweiten Aspirant.

Gefällt dem Professor.

Nicht besonders gut.

На этой странице находится ответ на вопрос ПереводDuell : Fernsehen gegen InternetObwohl in jedem Haushalt neben dem Fernseher auch ein Computer steht, hat das Surfen im Internet der Glotze" bisher nicht den Rang ablaufen können, auc nicht bei?, из категории Немецкий язык, соответствующий программе для 5 - 9 классов. Чтобы посмотреть другие ответы воспользуйтесь «умным поиском»: с помощью ключевых слов подберите похожие вопросы и ответы в категории Немецкий язык. Ответ, полностью соответствующий критериям вашего поиска, можно найти с помощью простого интерфейса: нажмите кнопку вверху страницы и сформулируйте вопрос иначе. Обратите внимание на варианты ответов других пользователей, которые можно не только просмотреть, но и прокомментировать.