Переведите „Eva ist doch ein schöner Name“, sagt Michel plötzlich?

Немецкий язык | 5 - 9 классы

Переведите „Eva ist doch ein schöner Name“, sagt Michel plötzlich.

„Er klingt nur ein bisschen altmodisch.

Aber er gefällt mir.

Sie finden noch zwei freie Plätze an einem Tisch unter einer großen Platane.

Es ist voll hier.

Die Leute lachen und reden und trinken Bier.

Die Cola ist eiskalt.

„Mir war es vorhin ziemlich langweilig“, sagt Michel.

„Mir auch.

„Wie alt bist du?

“, fragt Michel.

„Fünfzehn.

Und du?

„Ich auch.

„In welche Klasse gehst du?

“, fragt Eva.

„In die Neunte.

Ich bin bald fertig mit der Schule.

„Ich gehe auch in die Neunte.

Ins Gymnasium.

„Ach so.

Sie schweigen beide und trinken Cola.

Wenn ich jetzt nichts sage, hält er mich für doof und langweilig, denkt Eva.

Aber er sagt ja auch nichts.

„Was machst du, wenn du mit der Schule fertig bist?

“, fragt sie.

„Ich?

Ich werde Seemann.

Natürlich nicht gleich, aber in ein paar Jahren bin ich ein Seemann, das sage ich dir.

Ich habe einen Onkel in Hamburg, der sucht ein Schiff für mich.

Wenn ich mein Zeugnis habe, geht es los.

Eva ist enttäuscht.

Dann ist er bald nicht mehr da.

Blöde Gans, denkt sie und zwingt sich zu einem Lächeln.

„Ich muss noch ein paar Jahre in die Schule gehen.

„Für mich wäre das nichts, immer dieses Stillsitzen.

„Mir macht es Spaß.

Michel rülpst.

Die Bedienung kommt vorbei.

Michel winkt ihr und bezahlt.

Eine Mark bekommt er zurück.

Er nimmt sie und steckt sie ein.

Eigentlich gehört sie mir, die Mark, denkt Eva.

Michel fragte : „Tut dir dein Knie noch weh?

Eva schüttelt den Kopf.

„Nein, aber ich will jetzt nach Hause.

Sie gehen nebeneinanderher.

Obwohl sie sich nicht berühren, achten sie darauf, dass ihre Schritte gleich lang sind.

„Gehen wir morgen zusammen ins Schwimmbad?

“, fragt Michel.

Eva nickt.

„Wann treffen wir uns?

„Um drei am Brunnen.

In Ordnung?

Vor Evas Haus angekommen, geben sie sich die Hände.

Das kommt Eva seltsam vor.

„Tschüs, Eva.

„Auf Wiedersehen, Michel.

“.

Ответить на вопрос
Ответы (1)
Асдфг 23 янв. 2022 г., 11:13:23

„Eva ist doch ein schöner Name“, sagt Michel plötzlich.

"Ева - это же очень красивое имя", вдруг сказал Михель.

„Er klingt nur ein bisschen altmodisch.

Aber er gefällt mir.

“ "Оно звучит немного старомодно.

Но оно мне нравится".

Sie finden noch zwei freie Plätze an einem Tisch unter einer großen Platane.

Es ist voll hier.

Die Leute lachen und reden und trinken Bier.

Die Cola ist eiskalt.

Они еще смогли найти два свободных места за столом подбольшим платаном.

Здесьмноголюдно.

Люди смеются, разговаривают и пьют пиво.

Кола просто ледяная.

„Mir war es vorhin ziemlich langweilig“, sagt Michel.

"Мне былодовольно скучно до сих пор", сказал Михель.

„Mir auch.

“ "Мне тоже".

„Wie alt bist du?

“, fragt Michel.

"Сколько тебе лет?

", спросилМихель.

„Fünfzehn.

Und du?

“ "Пятнадцать.

А тебе?

" „Ich auch.

“ "Мне тоже".

„In welche Klasse gehst du?

“, fragt Eva.

"Ты в каком классе?

", спросила Ева.

„In die Neunte.

Ich bin bald fertig mit der Schule.

“ "В девятом.

Я скоро закончу школу.

" „Ich gehe auch in die Neunte.

Ins Gymnasium.

“ "Ятоже учусь в девятом классе.

В гимназии".

„Ach so.

“ "А, понятно".

Sie schweigen beide und trinken Cola.

Wenn ich jetzt nichts sage, hält er mich für doof und langweilig, denkt Eva.

Aber er sagt ja auch nichts.

Оба молчат и пьют колу.

"Если я сейчас ничего не скажу, он подумает, что я глупая и скучная", думает Ева.

Но он же тоже ничего не говорит.

„Was machst du, wenn du mit der Schule fertig bist?

“, fragt sie.

"Что тыбудешь делать, когда закончишьшколу?

", спросила она.

Ich? Ich werde Seemann.

Natürlich nicht gleich, aber in ein paar Jahren bin ich ein Seemann, das sage ich dir.

Ich habe einen Onkel in Hamburg, der sucht ein Schiff für mich.

Wenn ich mein Zeugnis habe, geht es los.

“ "Я?

Я стану моряком.

Конечно, не сразу, но через пару лет я обязательно буду моряком, я тебе точно говорю.

У меняесть дядя в Гамбурге, он найдет мнекорабль.

Как только я получу аттестат, сразу буду действовать".

Eva ist enttäuscht.

Dann ist er bald nicht mehr da.

Blöde Gans, denkt sie und zwingt sich zu einem Lächeln.

„Ich muss noch ein paar Jahre in die Schule gehen.

“ Ева разочарована.

Значит, он скоро уедет.

Дурак, думает она, и заставляет себя улыбнуться.

"Мне нужно еще пару лет ходить в школу".

„Für mich wäre das nichts, immer dieses Stillsitzen.

“ "Это не для меня, вечнонужно сидеть на месте тихо".

„Mir macht es Spaß.

“ "Мне это нравится".

Michel rülpst.

Die Bedienung kommt vorbei.

Michel winkt ihr und bezahlt.

Eine Mark bekommt er zurück.

Er nimmt sie und steckt sie ein.

Eigentlich gehört sie mir, die Mark, denkt Eva.

Михельрыгнул.

Официантка прошла мимо.

Михель помахал ей и заплатил.

Ему дали на сдачу одну немецкую марку.

Он взял ее и спрятал в карман.

"Вообще - то, она моя, эта марка", подумалаЕва.

Michel fragte : „Tut dir dein Knie noch weh?

“ Михель спросил : "У тебя еще коленка болит?

" Eva schüttelt den Kopf.

„Nein, aber ich will jetzt nach Hause.

“ Ева покачала головой.

"Нет, но я хочу сейчас домой".

Sie gehen nebeneinanderher.

Obwohl sie sich nicht berühren, achten sie darauf, dass ihre Schritte gleich lang sind.

Они идут рядом.

Несмотря на то, что они не касаются друг друга, они стараются делать одинаковые шаги.

„Gehen wir morgen zusammen ins Schwimmbad?

“, fragt Michel.

"Мы завтра пойдем вместе в бассейн?

", спросил Михель.

Eva nickt.

„Wann treffen wir uns?

“ Ева кивает.

"Когда мы встречаемся?

" „Um drei am Brunnen.

In Ordnung?

“ "В три у фонтана.

Идет?

" Vor Evas Haus angekommen, geben sie sich die Hände.

Das kommt Eva seltsam vor.

Перед домом Евы, они подали друг другу руки.

Еве это показалось странным.

„Tschüs, Eva.

“ "Пока, Ева".

„Auf Wiedersehen, Michel.

“ "До свидания, Михель".

Zoziga738 14 янв. 2022 г., 19:53:19 | 10 - 11 классы

ПЕРЕВЕДИТЕ ПОЖ - СТА ТОК НОРМАЛЬНО?

ПЕРЕВЕДИТЕ ПОЖ - СТА ТОК НОРМАЛЬНО.

Seit sieben Monaten höre ich

deutsche Musik.

Sie ist sehr emotional, darum mag ich sie auch.

Es geht oft um Gefühle.

Am liebsten höre ich die Prinzen , Nina Hagen , Peter Maffay , Bap und Marius Müller - Westernhagen.

( Doriss Talabit , 18 Jare , Marokko) - Ich finde es toll, wenn deutsche Gruppen deutsche singen : Rödelheim Hartreim Projekt , die Fantastischen Vier und Blümchen zum Beispiel.

Zuerst interessieren mich die Musik und der Rhythmus.

Wenn ich einen Song öfter höre , verstehe ich auch die Texte.

(Toth Katalin, 17 Jahre, Slowakei) - Warum gibt man einem Thema wie Rockmusik so viel Platz?

Deutschland hat so schöne Folklore.

Warum fehlt dieses Them ?

Ich finde Rockmusik aggressiv und kann sie nicht leiden!

(Ondrej Kandraz, 18 Jahre Slowakei) - Die Musik ist die Einleitung zum Sinn eines Liedes.

Sie wird unwichtig, wenn der Zuhörer sich für den Text interessiert.

Viele moderne Lieder sind uninteressant , weil sie keinen Inhalt haben.

Darum höre ich nur Rudolf Kunze gern .

(Jeröme Renard, 19 Jahre, Frankreich) - Deunsche Musik konnte so get sein wie musik aus anderen Ländern , aber sie ist es nicht.

Deutsche Gruppen stehlen zu viel von anderen Gruppen aus den USA und England.

Wenn deutsche Gruppen das erkennen , werden sie auch besser.

(Iben Sjalland, 15 Jahre, Dänemark).

Вероника1981 14 янв. 2022 г., 15:06:51 | студенческий

MEINEFAMILIE UND ICHIch mochte mich vorstellen : mein Name istViktor Makarow?

MEINE

FAMILIE UND ICH

Ich mochte mich vorstellen : mein Name istViktor Makarow.

Ich bin

17 Jahre alt.

Ich bin am 7.

Marz 1988 in der Stadt Rostow - am - Don

geboren.

In diesem Jahr habe ich die Mittelschule № 20 absolviert.

Meine Familie wohnt in Rostow Koroljowa - StraBe 7.

Jetzt bin ich Student der Fachschule fur Post - .

Nachrichten, Fernmeldewesen und In -

formatik.

Ich bin im 1.

Studienjahr.

Ich bin vielseitig interessiert, rreibe

Sport und spiele gem Gitarre.

Meine Lieblingsfachersind Mathematik,

Informatik und Fremdsprache.

Ich kann auch maschinenschreiben und

mit dem Personalcomputer umgehen.

Ich habe viele Freunde.

Meiner Meinung nach besitze ich folgende

Charakterziige : Kommunikation, Piinktlichkeit, Ordentlichkeit und Ziel -

strebigkeit.

Ich glaube, dass es fur meinen zukiinftigen Beruf sehr wich -

tig ist.

Nach der Absolvierung der Fachschule werde ich als Ingenieu -

er fur Informatik oder als Leiter einer Abteilung arbeiten.

Und jetzt ein Paar Worte iiber meine Familie.

Meine Familie ist groB.

Sie be"steht aus 7 Personen : meinem Vater, meiner Mutter, meiner

GroBmutter, meinem Bruder, meiner Schwester und mir.

Mein Vater ist

Lokomotivftihrer von Beruf.

Uber 20 Jahre arbeitet er bei der Bahn.

Die

Mutter ist Lehrerin.

Sie unterrichtet Russisch in der Mittelschule.

Sie

hat immer viel zu tun.

Meine GroBmutter ist 69 Jahre alt, aber sie ist

noch ganz gesund.

Frtiher war sie Weberin, jetzt bekommt sie eine

Rente.

Sie fuhrt den Haushalt.

Mein Bruder Mischa ist alter als ich.

Er

ist Arzt.

Mischa arbeitet schon 5 Jahre alsChirurg ineinem Kranken -

haus.

Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Seine Frau ist Kranken -

schwester.

Meine Schwester geht noch in die Schule.

Sie ist 12 Jahre

alt.

Sie lemt fleiBig und bringt gute Noten nach Hause.

Sie schwarmt

fur Musik.

Sie will Pianistin werden.

Sie ist immer guter Laune.

Wir

vertragen uns gut.

Meine Familie ist sehr freundlich und verbringt oft

die Freizeit zusammen.

Переведите на русский пожалуйста ).

Avtobot1406 10 янв. 2022 г., 03:49:43 | 10 - 11 классы

A) Bilden Sie die Sätze :Das / sich (D) leisten / können / ich / nicht / leider?

A) Bilden Sie die Sätze :

Das / sich (D) leisten / können / ich / nicht / leider.

Ich / alle / bezahlen / Einkäufe / die Kasse / an .

Meine Mutter / der Haushalt / führen.

B) Setzen Sie passende Präpositionen ein :

Wer denkt __ __ (der Haushalt)?

Ich gratuliere Ihnen __ __ (Ihr Geburtstag).

Darf ich Sie __ __ (meine Hochzeit) einladen?

Tihomirovmaxim 17 февр. 2022 г., 01:55:01 | 5 - 9 классы

Помогите, пожалуйста, с переводом текста с немецкого языка на русский?

Помогите, пожалуйста, с переводом текста с немецкого языка на русский.

Ein Mann hat einen Esel.

Der Esel ist schon sehr alt.

Der Mann denkt : „Das Tier kann nicht mehr arbeiten.

Warum soll es noch mein Futter.

Fressen?

", und gibt ihm kein Futter.

„So muss ich also von hier fortgehen", überlegt der Esel.

„Am besten, ich gehe nach Bremen und werde dort Stadtmusikant.

Ich kann schön singen!

— Ia - ia - ia!

"

So macht er sich auf den Weg nach Bremen .

Schon bald trifft er einen Hund.

„Hallo, wer bist ; du?

", fragt ihn der Esel.

„Warum bist du so traurig?

" Der Hund erzählt ihm über sein Leben : „Wie soll ich nicht traurig sein!

Ich bin ein Jagdhund und gehe gern mit Herrchen jagen.

Jetzt aber bin ich schon alt und müde.

Herrchen sagt : , Geh fort, du dicker, fauler Hund!

' Sag mir : Was soll ich nur rnachen?

" Der Esel überlegt und ruft : „Sei nicht traurig!

Komm mit mir nach Bremen und werde wie ich Stadtmusikant!

Du kannst doch Musik rnachen oder singen?

" „Klar kann ich das, und wie gut!

", antwortet der Hund.

Und so machen sich beide auf den Weg nach Bremen .

Nach einer Stunde treffen sie auf ihrem Weg eine Katze.

Sie sitzt traurig vor einer Haustür.

„Guten Tag, liebe Katze!

Warum bist du traurig?

". fragt sie der Hund.

„Wie soll ich lustig sein?

". antwortet die Katze.

„Ich bin alt und müde.

Ich mag nicht mehr nach Mäusen jagen.

Mein Herr jagt mich fort.

" Der Esel ruft : „Komm mit uns nach Bremen!

Mach mit uns Musik!

Das kannst du doch noch?

" „O ja", antwortet die Katze, „die Musik ist mein Hobby.

"

So machen sich die drei auf den Weg nach Bremen .

Nach einer Stunde treffen sie einen Hahn.

Der sitzt ganz oben auf einem Hoftor und schreit : „Kikeriki!

— Hilfe!

— Kikeriki!

" „Guten Tag, lieber Hahn!

", sagen Esel, Hund und Katze.

„Was ist mit dir?

Warum schreist du so fürchterlich?

„O, bitte, helft mir!

Die Hausfrau sagt zu mir vor einer Minute : , Warte nur, du Schreihals!

Morgen ist Feiertag ; da wollen wir dich in der Suppe essen.

Kikeriki!

"

„Sei nicht traurig ", sagt der Esel.

„Komm mit uns nach Bremen!

", sagt der Hund.

„Mach mit uns Musik!

", sagt die Katze.

Und so gehen sie alle vier.

Sie laufen und laufen, kommen abends in einen Wald.

Dort wollen sie schlafen.

Jeder sucht sich sein Bett.

Der Esel und der Hund legen sich unter einen Baum.

Die Katze legt sich in den Baum, und der Hahn fliegt ganz nach oben auf den Baum.

Da sieht der Hahn plötzlich hoch oben von seinem Baum mitten im Wald ein kleines Licht.

„Kikeriki, ihr drei, schlaft ihr schon?

Nicht weit von hier brennt ein Licht.

Es ist vielleicht ein Haus", ruft der Hahn.

„O, gehen wir zu dem Haus!

", sagt der Esel.

„O ja, dort können wir vielleicht ein gutes Abendbrot bekommen.

Ich habe Hunger", sagt der Hund.

So machen sich die vier auf den Weg.

Bald finden sie ein Haus, ein Räuberhaus.

Der Esel kann ins Fenster sehen.

„Was siehst du?

", will die Katze wissen.

„Was ich sehe?

", fragt der Esel.

„Vier Räuber sitzen an einem Tisch.

Sie essen Fleisch und trinken Wein.

" Der Esel stellt sich wieder an das Fenster.

Zum Hund sagt er : „Du, stell dich auf mich!

", und zur Katze : „Du, stell dich dann auf ihn!

", und zum Hahn : „Du, stell dich ganz oben auf sie!

", und zu allen : „Und jetzt kommt unsere Musik.

" Es beginnt ein fürchterliches Konzert : „IAWAUMIAUKIKERIKI!

IAWAUMIAUKIKERIKI!

IAWAUMIA¬UKIKERIKI!

" Die Räuber springen hoch und schreien : „Hilfe!

Hexen!

", und laufen fort.

Die vier Bremer Stadtmusikanten aber leben seit - dem im Räuberhaus ein gutes Leben.

Kaka4ka0941 20 февр. 2022 г., 17:35:44 | студенческий

Помогите, пожалуйста, с переводом, очень нужно?

Помогите, пожалуйста, с переводом, очень нужно.

Буду очень благодарна

Mädchen mit Zierkamm

(Botho Strauß)

Es ist Mittag, und sie sonnt sich in der kleinen Anlage vor der U - Bahn - Station.

Sie bückt sich nach einem Teil, einem Haarschmuck, etwas, das verloren neben der Bank am Boden liegt.

Sie selbst trägt ein stakig kurzes Punkhaar, steife Strähnen, wie in einer Alb - Nacht gezaust und zu Berge stehen geblieben.

Vanilleton mit schneeweißen Streifen.

Dazu ein violetter Pulli mit schlappem Schalkragen, ein sehr knapper Lederrock, schwarze Strumpfhose, schwarze abgelaufene Stiefeletten, auch die Augen in schwarz ausgemalten Höhlen.

Sehr kleines Gesicht, dünne, mondbleiche Haut, sodass an der Schläfe die Ader blau hervorschimmert.

Zierliche, glatte Nase, bleigrün gestrichene Lippen, ein etwas zu breiter Mund, abfallendes Kinn.

Was also anfangen mit der kleinen Schildpattharke?

Sie betrachtet sie, sie wendet sie, kratzt mit dem Daumennagel am Lack.

Echt oder nicht?

Sie lehnt sich zurück, nimmt das hübsche Fundstück zwischen die spuchtigen Finger, spielt damit, als riefe es irgendeine Erinnerung herauf, an eine Freundin, eine Schwester vielleicht oder auch an die eigene Frisur, wie sie vor Jahren war .

Dann werden die Ellbogen hochgezogen und auf die Banklehne gestützt, die Beine über Kreuz, der rechte Fuß wippt angeregt.

Die lasch herabhängende Hand schaukelt das Ding, zwischen Zeige - und Ringfinger geklemmt, immer noch schielt sie hin mit leicht geneigtem Kopf, hält es anhänglich im Blick.

Ein denkwürdiges, ein willkommenes Ding, eine kleine Freude offenbar.

Das Ding ist keine Spange.

Wie heißt es?

Haarklemme.

Wie sagt man genauer?

Steckkamm.

Die einfachsten Dinger, die man immer vergisst, verliert.

Das Mädchen ist bisher schlecht und recht mit den Menschen ausgekommen.

Ihrer Meinung nach haben sie alle zu viel von ihr verlangt.

Sie hat sich immer in der Lage befunden, irgendjemand anblaffen zu müssen.

Sie hat ein loses Mundwerk, sagte man früher.

Aber das ist es nicht.

Ihr Mund hat sich zu einer kleinen schnell feuernden Schallwaffe entwickelt.

Sie lässt sich nichts gefallen, aber ihr gefällt auch von vornherein nie etwas.

Alle wollen irgendwas von ihr, das sie absolut nicht will.

Weil einfach nichts von ihr gewollt werden soll.

Was sie aber will, versteht sowieso keiner.

Meistens ist sie allein am Vormittag.

Aber irgendwer findet sich im Laufe des Tages, in der Spielhalle, im Cafe oder in den Anlagen.

Irgendwer, bei dem sie dann haltlos zu quasseln beginnt.

Wie eine verrückte Alte.

„Ansichtssache", ihr Tickwort ; es schiebt sich wie das Leerklicken im Magazin zwischen die Salven gepfefferter Ansichten.

Sie besitzt jede Menge Munition von diesem aufsässigen Unsinn.

Zuerst muss sie sich Luft verschaffen und mit dem Mund wie wild in der

Gegend herumballern.

Aber damit ist es noch nicht vorbei.

Jetzt zieht sie scharf und beginnt das gezielte Anblaffen.

Die Flappe, der vorgestreckte Hals, die ausgefahrenen Lippen richten sich auf einen zufällig quer stehenden Mitmenschen.

So überhaupt nur, im Angriff, nimmt sie ihn wahr.

Irgendetwas wird er schon gesagt haben, irgendetwas Missverständliches, das sie in Wut versetzt.

Und wenn nicht, der Wechsel von Ballern zu scharfem Schnauzen vollzieht sich von selbst, braucht keinen äußeren Anlass.

„Unheimlich aggressiv" nennt sich das.

Tatsächlich kann man wenig dagegen tun.

Man beruhigt sie mit nichts, man kann nicht auf sie einreden.

Das Beste ist, man sucht schnell das Weite.

Dann tut sie nichts, sie springt einem nicht in den Rücken.

Wenn man außer Sicht ist, beruhigt sie sich.

Früher schwer, jetzt zu gar nichts mehr erziehbar.

Weiß alles, weiß auch, warum.

Wer kümmert sich außerdem um eine Zwanzigjährige, die ihre beste Zeit hinter sich hat, herumhängt und mit niemandem zurechtkommt?

Vor vier, fünf Jahren, da waren noch eine Menge Leute wie sie.

Oder sahen wenigstens so aus.

Auf der Straße war noch viel los, und die Menschen waren überhaupt viel ansprechbarer.

Aber es stellte sich heraus, das war auch bloß Getue, nur Modezirkus.

Von denen ist keiner übrig geblieben.

Kaum einer.

Schildpattkamm, Ansichtssache.

Lerusha14 13 февр. 2022 г., 16:57:46 | 5 - 9 классы

Переведите пожалуйста?

Переведите пожалуйста!

MIT DEM KOPF DURCH DIE WAND

"Ich gehe ins Schwimmbad", sagt Kirsten.

"Darum nicht", sagt die Mutter.

"Darum Nicht, ist keine Antwort.

Das sagst du mir immer", sagt Kirsten.

"Also gut : Wir fahren jetzt in die Stadt, und du kommst mit".

"Nein", sagt Kirsten.

Katekpop 17 апр. 2022 г., 15:33:03 | 5 - 9 классы

Как переводится :Er heisstSie heisstAuchHeuteWo wohnst du?

Как переводится :

Er heisst

Sie heisst

Auch

Heute

Wo wohnst du?

Wo wohnen Sie?

Ich komme aus

Wie geht es?

Die Muter

Der Vater

Der Bruder

Die Scwester

Ich habe eine Muter

Ich habe einen Vater

Ich habe einen Bruder

Ich habe eine Scwester.

Yatata2004 15 янв. 2022 г., 22:49:15 | 5 - 9 классы

Вставь немецкие артикли и окончания?

Вставь немецкие артикли и окончания.

1. Erika antwortet in der Stunde richtig und bekommt ein.

Gute Note.

. 2. Herr Lehrer fragt ein.

Schüler.

3. Der Arzt sagt : „Das ist schon die Arbeit ein.

Krankenschwester.

". 4.

Der Dozent prüft ein.

Studentin.

5. Auf der Straße frage ich ein.

Herr.

Nach dem Weg zur Post.

5. Nicht alle Kinder machen die Aufgabe richtig, und die Lehrerin hilft ein— Mädchen.

6. Die Arbeit ein.

Flieger.

Ist interessant aber auch gefährlich.

7. Die Arbeit ein.

Lehrerin.

Ist auch nicht leicht, sie gefällt mir aber.

8. Ich habe ein.

Freund.

In Deutschland.

In seiner Stadt gibt es ein.

Museum, ein.

Theater.

, ein.

Park, drei Bibliothek.

Und sogar ein.

Gemäldegalerie.

. 9. Die Kinder.

Helfen der alten Frau.

Und bringen sie durch die Straße, die Dame freut sich und dankt den Kinder.

Herzlich dafür.

10. Der Professor analysiert die Dissertationen der Aspiranten.

Die Arbeit ein.

Aspirant.

Ist gut, und die Arbeit des zweiten Aspirant.

Gefällt dem Professor.

Nicht besonders gut.

Kazikoha 10 мая 2022 г., 22:51:33 | 1 - 4 классы

Ich heiße Martin?

Ich heiße Martin.

Ich stehe um 6 Uhr auf, mache Gymnastik, putze mir die Zähne und wasche mich kalt.

Dann mache ich mein Bett, ziehe mich an und frühstücke.

Das Frühstück zu machen ist für mich kein Problem.

Ich brate ein paar Eier, mache ein Butterbrot und koche mir einen Kaffee.

Dann wasche ich das Geschirr ab und laufe ins College.

Es ist nicht weit von meinem Haus, darum gehe ich zu Fuß.

Der Unterricht fängt um 8 Uhr an und ist gegen 15 Uhr zu Ende.

Wir haben täglich 8 Stunden Unterricht.

Nach dem Unterricht gehe ich in die Mensa.

Hier kann ich zu Mittag essen.

Das Essen ist für Studenten billig und auch genießbar.

Danach muß ich mit meinen Freunden in die Bibliothek oder in den Computerraum gehen.

Die Nutzung von Internet, Computern und Bibliothek ist kostenlos.

Dann mache ich meine Hausaufgaben zu Hause.

Ich esse zu Abend um 19 Uhr und besuche meine Freunde.

Wir gehen durch die Stadt spazieren oder in die Disko.

Dort tanzen wir und unterhalten uns miteinander.

Spät am Abend verabschieden wir uns voneinander und ich laufe nach Hause.

Zu Hause ziehe ich mich aus, gehe unter die Dusche und dusche mich warm.

Gegen 12 gehe ich ins Bett.

So ist mein Tag von A bis Z.

Найти предложения с модальными глаголами.

Daolga1 12 мая 2022 г., 20:26:11 | 5 - 9 классы

Помогите с переводом пожалуйстаTherese nahm danneine Hand voll Erde und fühlte die Wärme der Sonnedarin?

Помогите с переводом пожалуйста

Therese nahm dann

eine Hand voll Erde und fühlte die Wärme der Sonne

darin.

Jetzt war Herbst.

Da blühten Felder voller

Astern in leuchtenden Farben.

Und die Dahlien

standen auch noch bis zum ersten Nachtfrost.

Therese

hockte sich zu ihrem Vater ins Treibhaus und

sah zu, wie er aß und dabei auf einem Zettel Preise

ausrechnete.

Viel sprachen sie nie miteinander.

Höchstens, dass der Vater fragte, ob in der Schule

alles gut gegangen war.

„Ja“, sagte Therese dann.

Sie wartete, bis er aufgegessen

hatte, packte den Teller und das Besteck

in Zeitungspapier und stopfte alles in die Strohtasche.

„Tschüs!

“, sagte sie.

Aber manchmal hörte ihr Vater das schon nicht

mehr.

An dem Tag, an dem Therese Bull traf, drangen

zuerst die Fetzen einer Melodie zu ihr hin.

Dann

sah sie ihn draußen vor der Gärtnerei, wo das Gras

ausgebleicht und hoch stand, weil es nie jemand

mähte.

Er lag auf dem Rücken, die Hände unter

dem Kopf, und schaute sie an.

„Na? “, sagte Bull.

„Hast du Mundharmonika gespielt?

“,

fragte Therese.

Er zog das Instrument aus der Hosentasche und

spielte noch einmal.

„Willst du?

“, fragte er dann und hielt es ihr hin.

„Das

kann ich nicht", sagte Therese.

„Probier’s.

“ Therese

schüttelte den Kopf.

Bull stand auf.

Er war lang und

dünn und hatte breite Schultern.

„Wohnst du hier

irgendwo?

“, fragte Therese.

Er zeigte hinter sich.

Da waren die Häuser, die sie die Silos nannten.

„Wohnmaschinen“ hatte die Mutter gesagt.

„Die

sind nicht mal alt.

Aber das Gesindel, das da lebt,

lässt alles verkommen.

“ Therese ging zu ihrem

Rad.

„Lässt du mich mal fahren?

“, fragte Bull.

Sie brachte

es nicht fertig, Nein zu sagen.

Dann hatte sie die

ganze Zeit Angst, dass er nicht zurückkommen

würde.

Er kam aber.

Von da an trafen sie sich fast

jeden Tag.

Sie saßen da, aßen Sonnenblumenkerne

und wetteten, wer die Schalen am weitesten

spucken konnte.

Bull spielte Mundharmonika oder er ahmte Tiere

nach.

Sprang rum wie ein Affe, hüpfte wie ein Känguru

und machte den Stier mit gesenkten Hörnern.

Therese hatte nie so gelacht.

„Woher hast du die

Sonnenblumenkerne?

“, fragte sie einmal.

Da guckte er bloß und drückte ein Auge zu.

Therese

versuchte, nicht daran zu denken, dass sie aus

der Gärtnerei stammen mussten.

Vielleicht war es

ja auch nicht wahr.

Ein andermal fragte sie, was er

denn werden wolle.

Bull machte einen Handstand.

„Wieso?

“, meinte er.

„Na ja, du brauchst doch einen

Beruf.

" „Ich werd Seifenblasenfabrikant“, sagte Bull.

Am nächsten Tag brachte Therese Seifenblasen

mit.

Sie hatten so viel Spaß, dass sie fast vergessen

hätte, nach Hause zu fahren.

Mit Bull war alles anders, leichter, fröhlicher.

Ganz

einfach war alles mit Bull.

Daheim hatte Therese

nichts von ihm erzählt.

Die hätten das doch nicht

verstanden.

Вопрос Переведите „Eva ist doch ein schöner Name“, sagt Michel plötzlich?, расположенный на этой странице сайта, относится к категории Немецкий язык и соответствует программе для 5 - 9 классов. Если ответ не удовлетворяет в полной мере, найдите с помощью автоматического поиска похожие вопросы, из этой же категории, или сформулируйте вопрос по-своему. Для этого ключевые фразы введите в строку поиска, нажав на кнопку, расположенную вверху страницы. Воспользуйтесь также подсказками посетителей, оставившими комментарии под вопросом.